dafür stehe ich

Der Landkreis Bad Tölz - Wolfratshausen ist meine Heimat - in Geretsried bin ich geboren und daheim.

Sabine Lorenz - dafür stehe ich -

 

Respektvoll miteinander umgehen - auch mal auf die Schwachen schaun ist mir wichtig.

Wir Jüngeren sind für unsere Senioren und älteren Mitbürgerinnen und Mitbürger verantwortlich.

Ich will ein lebenswertes und liebenswertes Geretsried für alle Bürger - Jung und Alt -

ein Miteinander der Generationen. Dazu gehören neben Barrierefreiheit, die Sicherstellung der Nahversorgung, selbstbestimmtes Wohnen im Alter auch alternative Wohn- und Betreuungsmöglichkeiten (Senioren WG, Mehrgenerationenhaus usw.)

Für unsere Kinder beste Bildungschancen, gute moderne Sportangebote, kindgerechte Spielplätze und ausreichend gute, flexible Betreuungsangebote sowie attraktive Freizeitmöglichkeiten. Für unsere Jugend Angebote die angenommen werden, Sozialarbeit die Sozialraumorientiert ist, Prävention und Streetwork.

 

Ich werde mich auch für die Umsetzung eines Bürgerhauses einsetzen.

 

Sehr wichtig ist mir, dass meine Heimatstadt die Stadt im Grünen bleibt, dh. für mich eine behutsamere Nachverdichtung. Außerdem bin ich überzeugt, dass mehr Transparenz und aktive Bürgerbeteiligung unserer Stadt gut tun würden.

Deshalb müssen Vorschriften für Alle gelten - d.h. eine Baumschutzverordnung gilt auch für die Stadt Geretsried - und wird bei Bauvorhaben der Stadt oder großen Bauträgern auch angewendet. Oder die Verordnung wird zurückgenommen, da die Geretsrieder Gartenbesitzer verantwortungsvoll mit Ihren Gärten umgehen und keinerlei Bevormundung brauchen.

Bei großen Bauvorhaben bzw. Rodungsaktionen sind die Bürgerinnen und Bürger von Geretsried - rechtzeitig mit einzubeziehen.

 

Ich will mich einbringen, zusammen mit Ihnen gestalten und dafür arbeiten, dass Geretsried auch zukünftig für uns und unsere Kinder eine lebenswerte Stadt bleibt.

 

- S-Bahn nach Geretsried

 

- Seniorengerechtes Wohnen

 

- Barrierefreiheit

 

- attraktive Kinderspielplätze

 

- moderene Sportanlagen

 

- Errichtung eines Bürgerhauses

 

Dafür will ich mich einsetzen:

- Erhalt unserer Natur in der Stadt

 

- massvollere Nachverdichtung

 

-Transparenz und Bürgerbeteiligung

- Ausbaus der Angebote für Kinderbetreuung

- attraktives Freitangebot für "Jung und Alt"

 

„Miteinander Zukunft gestalten“

 

Schwerpunkte im Kreistag

 

Kinder, Jugend, Familien, Senioren sowie Menschen mit Behinderung und in schwierigen Lebenslagen stehen im Mittelpunkt unseres Handelns, gerade vor den Herausforderungen des demographischen Wandels.

 

 

Der Mensch im Mittelpunkt

Bürgerbeteiligung wagen – Zielorientierte Zusammenarbeit mit Sozialverbänden, Rettungsorganisationen und dem Tierschutz – Stärkung und Würdigung der ehrenamtlichen Arbeit – Förderung des Vereinslebens – den Stellenwert des Sports im Landkreis erhöhen – Verantwortungsvolle und solide Haushaltspolitik – Einnahmen orientierter Eckwertehaushalt – zukunftsorientierte Entwicklung zu einem Landkreis mit beruflichen Chancen und hoher Lebensqualität – Wahrung und Förderung von Tradition und Brauchtum –

 

Gute Erreichbarkeit und Mobilität

Realisierung wichtiger Staats- und Bundesstraßenprojekte – Nordumfahrung Bad Tölz – Verlängerung der S 7 nach Geretsried – Verbesserung der Serviceleistungen für Pendler und Bahnreisende – bedarfsgerechten ÖPNV – Verbesserung und Ausbau des Radwegenetzes –

 

 

Beste Lernbedingungen für unsere Kinder und Jugendlichen

Bedarfsgerechte Entwicklung des Ganztagsangebots – Stärkung des Berufsschulkompetenzzentrum – Stärkung und Fortentwicklung der Bildungs-region Bad Tölz – Wolfratshausen – Ausbau der Sucht- und Gewaltprävention – Unterstützung der Musikschulen und der Erwachsenenbildung – Intensivierung der Angebote für Jugend und Familie –

 

 

Heimat und Umweltschutz

Erhalt und Pflege der Kultur- und Erholungslandschaft gemeinsam mit den Landwirten unter optimaler Nutzung der Förderprogramme – Naturschutz konsequent mit Augenmaß – Geeignete Maßnahmen zur Energieeinsparung und zum Klimaschutz – Weiterer Ausbau erneuerbarer Energien zur Wärme und Stromversorgung – Enge Zusammenarbeit mit der Energiewende Oberland –

Erhalt der bäuerlichen Landwirtschaft

Umweltverträgliche und gentechnikfreie Landbewirtschaftung – Wahrung der Eigentumsrechte – Stärkung der bäuerlichen Betriebe – Alm – und Waldwegeerschließung dort, wo es notwendig ist –

 

Gesundheitsregion

Erhalt der Kreisklinik in Wolfratshausen und des Pflegeheims in Lenggries in kommunaler Trägerschaft – Zukunftsorientierte Zusammenarbeit aller medizinischen Einrichtungen und Partner im Landkreis Bad Tölz – Wolfratshausen und in der Region – Unterstützung beim Ausbau von qualifizierten Ausbildungsplätzen im Bereich Medizin und Pflege – Erhalt und Differenzierung der Einrichtungen für Pflege und Senioren –

 

Tourismus und Wirtschaftskraft

Enge Zusammenarbeit zwischen Landkreis und Gemeinden zur Stärkung von Tourismus und mittelständischer Wirtschaft vor allem bei Gewerbeansiedlungen und Existenzgründung – Zügige Bearbeitung von Anträgen – Stärkung des Landkreises durch gemeindeübergreifende Regionalentwicklung – Mitwirkung in der Metropolregion München

 

Unterstützung der Gemeinden bei der Optimierung ihrer Infrastruktur

Uneingeschränkter Einsatz zur Erhaltung der Trinkwasserversorgung in kommunaler Zuständigkeit – Realisierung weiterer Maßnahmen im Bereich Hochwasserschutz – Ausbau der Breitbandtechnologie – Ein klares „Ja“ zur Stärkung der kommunalen Finanzausstattung –